Free delivery

Stadt auswählen

Land auswählen

  • Belgien
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Italia
  • Niederlande
  • Österreich
  • Romania
  • Spanien
  • Ukraine

Lacium

Beschreibung Lacium

Die Informationen im Bereich Fragen und Antworten wurden vom Liki24.de-Team erstellt und basieren auf der offiziellen Broschüre des Herstellers.

Lacium ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus der Gruppe der Probiotika, das zur Wiederherstellung der Darmflora eingesetzt wird.

Wozu wird Lacium verwendet?

Lacium ist ein Probiotikum und wird bei Magen-Darm-Erkrankungen, die mit einer Darmdysbiose einhergehen, zur Wiederherstellung der Darmmikroflora während und nach einer Antibiotikabehandlung und zur Unterstützung des Immunsystems verabreicht.

Probiotika können auch bei Verdauungsstörungen wie entzündlichen Darmerkrankungen, Durchfall infektiöser Ursache, Reisedurchfall (Veränderung der Darmpassage auf Reisen) und Reizdarmsyndrom hilfreich sein.

Was sind Probiotika?

Probiotika sind Bakterienkulturen, die den ""guten Bakterien"" in unserem Verdauungstrakt ähnlich sind. Bei einer Dysbiose des Darms oder während einer Antibiotikabehandlung werden diese Bakterien zerstört und der Verdauungstrakt wird von ""schlechten Bakterien"" besiedelt. Daher ist es wichtig, Probiotika mit einer Antibiotikabehandlung zu kombinieren.

Was sind Präbiotika?

Präbiotika sind Nahrung für ""gute Bakterien"". In Lacium-Kapseln wird das Präbiotikum durch Inulin dargestellt.

Was ist in Lacium enthalten?

Lacium ist ein Probiotikum und enthält 50 Milliarden KBE (Lactobacillus rhamnosus, Bifidobacterium breve, Lactobacillus casei, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus plantarum, Lactococcus lactis, Bifidobacterium bifidum, Streptococcus thermophilus) und 140 mg Inulin. Lacium Tabletten sind Kapseln mit verlängerter Freisetzung, enthalten 9 Stämme von lebenden Kulturen, haben eine synergistische Wirkung durch die Anwesenheit von Inulin.

Inulin ist ein Präbiotikum und wird zur Fütterung guter Bakterien (Probiotika) verwendet.

Wie wird Lacium verabreicht?

Lacium kann mit 1 Tablette pro Tag eingenommen werden. Während einer Antibiotikabehandlung wird empfohlen, es 2-3 Stunden nach der Antibiotikagabe einzunehmen.

Lacium-Kapseln können noch mindestens 10 Tage nach Beendigung der Antibiotikabehandlung eingenommen werden.

Lagern Sie Lacium Tabletten in der Aluminiumverpackung, um die bakterielle Wirksamkeit zu erhalten.

Welche Nebenwirkungen hat Lacium?

Bislang sind keine unerwünschten Wirkungen bei der Einnahme von Lacium bekannt. Bei Auftreten von unangenehmen Erscheinungen ist die Einnahme abzubrechen und ein Arzt aufzusuchen.

Was sind die Kontraindikationen von Lacium?

Die Einnahme von Lacium ist bei Überempfindlichkeit oder allergischen Reaktionen auf einen der Inhaltsstoffe des Präparates kontraindiziert. In diesem Fall können Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker über Alternativen zur Behandlung mit Lacium beraten lassen.

Nicht verabreichen bei Kindern, immunsupprimierten Personen (Leberversagen, schweres Nierenversagen, Krebserkrankung im Endstadium, AIDS usw.).

Kann Lacium während der Schwangerschaft und Stillzeit verabreicht werden?

Einige Studien sind zu dem Schluss gekommen, dass Probiotika im Allgemeinen während der Schwangerschaft unbedenklich sind, und es wird sogar angenommen, dass sie bei der Verringerung von Übelkeit, Erbrechen und Verstopfung im Zusammenhang mit der Schwangerschaft von Nutzen sein könnten. Sie können auch während der Stillzeit eingenommen werden.

Es ist jedoch ratsam, sich bei der Wahl des richtigen Zeitpunkts für die Einnahme von Probiotika beraten zu lassen.

Kann Lacium die Fähigkeit zum Führen von Kraftfahrzeugen und/oder Maschinen beeinträchtigen?

Nein, die Einnahme von Lacium beeinträchtigt nicht die Fähigkeit zum Führen von Kraftfahrzeugen und/oder Maschinen.

Wirkt Lacium zusammen mit Alkohol oder anderen Arzneimitteln?

Lacium hat keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln. Alkoholkonsum kann die Verdauungssymptome verschlimmern. Außerdem werden Probiotika in der Regel in Kombination mit einer Antibiotikabehandlung verabreicht, und Alkohol kann die Wirksamkeit von Antibiotika beeinträchtigen oder die Leberfunktion beeinflussen, da beide (Alkohol und Antibiotika) auf dieser Ebene verstoffwechselt werden.

In jedem Fall ist es am besten, wenn Sie Ihren Arzt über jede Ergänzung oder Behandlung informieren, die Sie einnehmen.

Procombo oder Lacium?

Beide, Procombo und Lacium, sind Probiotika. Procombo enthält nur Lactobacillus acidophilus als Probiotikum und kurzkettige Fructo-Oligosaccharide als Präbiotikum.

Linex oder Lacium?

Beide, Linex und Lacium, sind Probiotika. Linex enthält zwei Arten von Milchsäurebakterien, nämlich Lactobacillus acidophilus und Bifidobacterium infantis, als Probiotika.

Um die richtige Art von Probiotika für Ihre Bedürfnisse auszuwählen, fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Eigenschaften

Bewertungen

Die durchschnittliche Bewertung ist 5.0 basierend auf 2 Bewertungen

Lacium 50 Milliarden KBE, 30 Kapseln, Natur Produkt

Lacium 50 Milliarden KBE, 30 Kapseln, Natur Produkt

Es ist großartig, seit ich es benutze, es hilft mir sehr.

Mehr lesen
Maria
29.03.2023
Lacium 50 Milliarden KBE, 30 Kapseln, Natur Produkt

Lacium 50 Milliarden KBE, 30 Kapseln, Natur Produkt

Hilft, den Darm nach einer Antibiotikabehandlung zu entlasten

Mehr lesen
Aurica
23.10.2022

Lacium 50 Milliarden KBE, 30 Kapseln, Natur Produkt

Maria
29.03.2023

Es ist großartig, seit ich es benutze, es hilft mir sehr.

Lacium 50 Milliarden KBE, 30 Kapseln, Natur Produkt

Aurica
23.10.2022

Hilft, den Darm nach einer Antibiotikabehandlung zu entlasten

Erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb