Free delivery

Stadt auswählen

Land auswählen

  • Belgien
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Italia
  • Niederlande
  • Österreich
  • Romania
  • Spanien
  • Ukraine

Helicostop

Beschreibung Helicostop

Die Informationen im Bereich Fragen und Antworten wurden vom Liki24.de-Team erstellt und basieren auf der offiziellen Broschüre des Herstellers.

Helicostop ist ein Medikament, das das Wachstum von Helicobacter pylori Bakterien in der Magenschleimhaut hemmt. Es ist eine natürliche Alternative bei der Behandlung von Erkrankungen, die mit diesem Bakterium in Verbindung stehen, und bietet eine wirksame Eradikation, die mit bereits bekannten medikamentösen Therapien vergleichbar ist, aber keine Nebenwirkungen hat.

Welches sind die Darreichungsformen von Helicostop?

Helicostop ist in folgenden Darreichungsformen im Handel erhältlich:

Helicostop, D91, 63 Kapseln, Fares

Was sind die Indikationen für Helicostop?

Helicostop wird in den folgenden Fällen empfohlen:

  • Helicostop kann zur Behandlung von Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren eingesetzt werden, indem es hilft, das Wachstum der dafür verantwortlichen Helicobacter pylori-Bakterien zu hemmen und die Entzündung der Magenschleimhaut zu verringern.
  • Helicostop hilft durch seine entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften, die mit akuter Gastritis verbundenen Symptome zu lindern, einschließlich Bauchschmerzen und Unbehagen.
  • Bei chronischer Gastritis mit dem Vorhandensein von Helicobacter pylori-Bakterien kann Helicostop als Teil der Behandlung verwendet werden, um diese Bakterien auszurotten und die Magenschleimhaut vor weiteren Entzündungen und Schäden zu schützen.
  • Helicostop kann bei funktioneller Dyspepsie empfohlen werden und hilft, Bauchbeschwerden, Blähungen und Sodbrennen zu reduzieren.

Was sind die Kontraindikationen von Helicostop?

Helicostop sollte in den folgenden Situationen nicht eingenommen werden:

Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels.

Was ist in Helicostop enthalten?

Jede Kapsel von Helicostop enthält die folgenden Wirkstoffe:

  • Hydrastis canadensis Rhizomextrakt standardisiert auf mind. 10% Berberinsulfat 392mg
  • Populi-Knospen (Populi gemmae)
  • Mastixharz-Extrakt (Pistacia lentiscus) 34,3mg
  • Flechtenstein (Lichen islandicus)
  • Ätherisches Öl aus Carnatum (Caryophyllorum aetheroleum)

Wie wird Helicostop verabreicht?

Die empfohlene Dosierung für Erwachsene ist 1 - 2 Kapseln Helicostop 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Kann Helicostop während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden?

Es liegen keine ausreichenden klinischen Daten zur Einnahme von Helicostop während der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Daher ist es in solchen Situationen notwendig, vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt zu befragen.

Kann Alkohol während der Behandlung mit Helicostop konsumiert werden?

Alkohol wird während der Behandlung mit Helicostop nicht empfohlen, da er die Wirksamkeit des Arzneimittels beeinflussen und das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen kann.

Wirkt sich Helicostop auf die Fahrtüchtigkeit aus?

Es liegen keine Informationen über den Einfluss von Helicostop auf die Verkehrstüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor. Wenn jedoch Nebenwirkungen auftreten, die die Aufmerksamkeit oder die Koordination beeinträchtigen können, wird empfohlen, keine Fahrzeuge zu führen oder gefährliche Maschinen zu bedienen.

Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Helicostop?

Helicostop wird im Allgemeinen gut vertragen, aber in einigen Fällen können Nebenwirkungen auftreten, wie zum Beispiel:

  • Hautallergien: Ausschlag, Juckreiz, Rötungen oder Schwellungen der Haut können auftreten. Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, beenden Sie die Einnahme des Arzneimittels und suchen Sie Ihren Arzt auf.
  • Verdauungsstörungen: Während der Einnahme von Helicostop können Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder Verstopfung auftreten. Wenn diese Symptome anhalten oder sich verschlimmern, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.
  • Magenbeschwerden: Bei manchen Menschen kann während der Einnahme des Arzneimittels ein Brennen oder Unwohlsein im Magen auftreten.
  • Atemstörungen: In seltenen Fällen kann es zu schweren allergischen Reaktionen kommen, die die Atmung beeinträchtigen. Wenn Sie Atembeschwerden oder andere Symptome einer allergischen Reaktion bemerken, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Dies ist keine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen. Wenn Sie während der Einnahme von Helicostop andere ungewöhnliche oder störende Symptome bemerken, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt oder Apotheker für weitere Untersuchungen und Ratschläge kontaktieren.

Die Packungsbeilage ist eine Informationsquelle für die richtige Anwendung von Helicostop. Bevor Sie mit der Behandlung mit diesem Produkt beginnen, sollten Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten lassen, um eine ordnungsgemäße und sichere Anwendung zu gewährleisten.

Eigenschaften

Kategorie Nahrungsergänzungsmittel, Gesunde Verdauung, Antazida-Behandlungen
Marke Fares
Darreichungsform Kapsel

Erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb